vidmeter- Onlinevideo-Charts

Vidmeter bringt Einem die populären Videos im Netz direkt auf den Browser. Dafür werden mehrere Onlinevideoseiten einbezogen. Aktuell sind das laut Seite „Break.com, Daily Motion, Google, iFilm, Metacafe, Myspace, Revver, vSocial, Yahoo, and Youtube“. im Gegensatz zu den ähnlichen Seiten Technorati Top Internet Videos (das außerdem nur Youtube indiziert) und viralvideochart, die beide Videos nach ihrer Verlinkung gewichten, stellt Vidmeter die Relevanz Popularität eines Videos anhand dessen Betrachtungszahlen fest. Finde ich sinnvoller, da ich überproportional mehr Videos schaue als dass ich sie online irgendwo verlinke, und ich glaube da bin ich nicht allein in diesem Verhalten.

Praktisch auch der Aufbau der Seite: linkerhand die Charts mit Angabe der Views und rechterhand das jeweilige Video das man angeklickt hat, bereit zum Anschauen. Ohne dass man die Seite verlassen muss. Sehr benutzerfreundlich.

Die Seite zeigt auch ganz nett, dass gerade Videos, die gegen die (zum Teil sehr rigiden) Richtlinien der einzelnen Seiten verstossen, extrem populär sein können und werden bevor sie wieder verschwinden. Die aktuelle Nummer 2 der Charts ist auf Youtube nicht mehr zu finden. Wahrscheinlich zu freizügig.

 

(via NewTeeVee )

Tags: [tag]youtube, onlinevideos, vidmeter[/tag]

About Marcel Weiß

Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
Er ist Diplom-Kaufmann, lebt in Berlin und ist seit 2007 als Analyst der Internetwirtschaft aktiv. Er arbeitet als (Senior) Strategy Analyst bei Exciting Commerce, schreibt für verschiedene Publikationen, unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
Marcel Weiß auf Twitter und auf Facebook abonnieren. (Mehr)