In eigener Sache: Alles rund um OpenID

Gastautor Carsten Pötter wird künftig (in der Regel) einmal pro Woche auf neunetz.com über alles Interessante rund um OpenID berichten. Carsten schreibt seit geraumer Zeit auf seinem eigenen Blog not so relevant neben Netreleases und generellen Techthemen auch vermehrt über interressante Entwicklungen rund um OpenID.

Was ist OpenID? Wikipedia bezeichnet es als

ein dezentrales System zur Identifizierung

und

Die Idee ist, dass Benutzer mit einem Benutzerkonto bei einem OpenID-Server sich mit diesem auf beliebigen OpenID-unterstützenden Webseiten anmelden können, ohne dass sie für jede Webseite ein eigenes Benutzerkonto und Passwort benötigen. Dabei wird das Konzept der URL-basierten Identität umgesetzt.

OpenID wird zunehmend wichtig. Angesichts der Tatsache, dass ich sicherlich nicht der Einzige bin, der bereits vor geraumer Zeit die Schallmauer mit über 100 Logins auf verschiedenen Seiten ächzend durchbrochen hat, wird klar, dass eine zentrale Anlaufstelle für eine Onlineidentität nötig wird (ich trau mich gar nicht heute noch mal nachzuzählen). Nimmt man nun die Tatsachen hinzu, dass OpenID dieses Jahr als Unterstützer bereits Microsoft, AOL und Digg gewinnen konnten (ich hatte hier darüber berichtet), wird noch klarer, dass OpenID in einem sehr wichtigen Bereich des Internets künftig eine tragende, wenn nicht die Rolle spielen wird.

Zum Beispiel bin ich davon überzeugt, dass in absehbarer Zeit Aktivitäten wie Kommentieren nur noch über OpenIDs möglich sein wird. Anders werden besonders die großen Blogs den Spamwellen nicht mehr standhalten können. Und ich persönlich logge mich lieber über OpenID ein zum kommentieren als an Captchas zu verzweifeln.

Ha! Gerade sehe ich, dass lustigerweise auch Robert heute über OpenID berichtet. Er weist auf einen Artikel auf neun12.de hin, wo man bereits jetzt nur noch per OpenID kommentieren kann (vorher musste man sich dort registrieren, glaube ich). Und auf ein WordPress-Plugin zur Integration von OpenID, das ich mir auch schon mal angesehen hatte (was mir erst auffiel als ich die Hervorhebungen auf der Seite sah, die ich einst mittels diigo gemacht hatte, ich werde alt).

Interessant wird auch das Aufkommen von Spam-OpenID-Accounts werden. OpenID-Provider werden nach außen hin danach bewertet werden, wieviele Spamaccounts sie bei sich nicht verhindern konnten zB (Je schwerer es für Bots ist einen Account einzurichten, desto höher wird der OpenID-Provider bewertet werden).

Man sieht, das Spannungsfeld hier ist weit und äußerst spannend. Soviel wollte ich hier jetzt eigentlich auch gar nicht schreiben..

Tag:[tag]OpenID[/tag]

About Marcel Weiß

Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
Er ist Diplom-Kaufmann, lebt in Berlin und ist seit 2007 als Analyst der Internetwirtschaft aktiv. Er arbeitet als (Senior) Strategy Analyst bei Exciting Commerce, schreibt für verschiedene Publikationen, unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
Marcel Weiß auf Twitter und auf Facebook abonnieren. (Mehr)