Warner bietet kompletten Musikkatalog zum kostenfreien Stream auf imeem an

Die Warner Music Group bietet ab sofort ihren kompletten Katalog auf imeem zum Streamen an. Werbefinanziert. Das heißt, Warner wird an den Werbeeinnahmen von imeem beteiligt.

Die so per imeem gestreamte Musik kann mittels Widgets auf anderen Seiten wie Blogs oder Myspaceprofilen eingebunden werden.

Mir scheint, das hier bereits angesprochene Modell der werbefinanzierten Musik scheint bei den Majorplattenfirmen auf immer mehr offene Ohren zu stoßen. Gerade für die Majors mit ihren riesigen Backkatalogen könnte sich das rentieren. Die Kosten für ihren Longtail liegen quasi bei null, und mehr als die Minimaleinnahmen über Werbebeteiligung wird es bei obskuren Stücken aus den letzten Jahrzehnten meist sowieso nicht geben. Die Masse macht’s dann. Ob das auch für die Künstler lukrativ sein wird, steht auf einem anderen Blatt.

Frage mich auch gerade was mit der GEMA ist. Die dürfte hier (noch) nicht mit einbezogen sein. Wenn sie davon erfährt, springt sie im Dreieck, geht Onlineabsperrungsband spannen und die deutschen User dürften per IP-Filter schneller rausfliegen als man ‚Mumpitz‘ sagen kann. Jaja, die Probleme der globalen Verfügbarkeit. An so Vieles müsste man denken.

Interessantes Nebendetail: Warner hat neben anderen Labeln noch vor 2 Monaten imeem wegen Urheberrechtsverletzungen verklagt.

Einige der Warner-Songs sind noch als Previews auf Imeem. Bis der gesamte Backkatalog von Warner auf Imeem in voller Länge verfügbar ist, scheint es noch ein wenig zu dauern.

imeem

(via Venturebeat)

About Marcel Weiß

Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
Er ist Diplom-Kaufmann, lebt in Berlin und ist seit 2007 als Analyst der Internetwirtschaft aktiv. Er arbeitet als (Senior) Strategy Analyst bei Exciting Commerce, schreibt für verschiedene Publikationen, unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
Marcel Weiß auf Twitter und auf Facebook abonnieren. (Mehr)

  • Wäre generell interessant zu wissen, wie das mit der GEMA Gebühr ware – wenn ich dieses Widget in unseren Blog einbauen würde…müßten dann wir zahlen oder sind die Gebühren schon von IMEEM abgegolten?

    Last.Fm Radios dürfen ja auf privaten Blogs verwendet werden …ohne das die Blogger selber an die GEMA zahlen müssen.