Was mir beim neuen delicious fehlt

Die neue Version des Bookmarking-Dienstes delicious ist nach gefühlten 10 Jahren in the making endlich da. Siehe Markus‘ Artikel auf netzwertig.com und den Rest der Blogosphäre für Details.

An sich auf den ersten Blick nicht schlecht, aber gewöhnungsbedürftig. Bin mir noch nicht sicher, ob die neue Version übersichtlicher ist. Noch kommt es mir unübersichtlicher vor. Aber es wird sich erst mit der Zeit zeigen, ob es nun besser oder schlechter zu handhaben ist.

Was mir allerdings sofort auffiel ist, dass bei den Popular-Seiten die ‚recently bookmarked‘-Anzeige fehlt. Äußerst unschön. Früher sah man, wie viele Bookmarks eine URL insgesamt hat und zusätzlich wie viele davon recently, also neulich – welche Zeitspanne auch immer damit gemeint war -, dazugekommen sind. Jetzt wird nur noch die Gesamtzahl angezeigt. Recently bookmarked war für mich immer eine recht interessante Größe, die jetzt fehlt. Schade. Fail.

About Marcel Weiß

Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
Er ist Diplom-Kaufmann, lebt in Berlin und ist seit 2007 als Analyst der Internetwirtschaft aktiv. Er arbeitet als (Senior) Strategy Analyst bei Exciting Commerce, schreibt für verschiedene Publikationen, unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
Marcel Weiß auf Twitter und auf Facebook abonnieren. (Mehr)