Private Nachrichten in deutschen Social Networks: Schmerz im Hintern

Do you know this problem? Someone sends you a Facebook message. You want to reply, but instead of being able to just hit reply on the message, you have to perform a multi-step choreographed dance

Gabor hits Send: Dear Facebook, Please Let Me Reply to Your Message Notifications

Das Lustige an dieser Diskussion in den USA?

Deutsche Social Networks senden noch nicht einmal den Inhalt der privaten Nachricht in der Benachrichtigungsmail.

Und nein, kurzfristig minimal höhere Page Impressions sind nicht Langzeitmotivation und Stickyness der User vorzuziehen (weil letztere über den Netzwerkeffekt zu gesamtheitlichem Wachstum beim Angebot führen). Kurzfristige PI-Beeinflussungen werden besonders im risikoscheuen (man möchte fast sagen im risikohysterischen) Dtl. als Opportunitätskosten überschätzt. Facebook wird auch deswegen langfristig gewinnen.

Jeder Hula-hoop-Reifen, durch den ich springen muss, um die Grundfunktionen(!) eines Social Networks nutzen zu können, wird mich vom Angebot wegtreiben, wenn ein auch nur ansatzweise ebenbürtiger Konkurrent es mir einfacher macht.

About Marcel Weiß

Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
Er ist Diplom-Kaufmann, lebt in Berlin und ist seit 2007 als Analyst der Internetwirtschaft aktiv. Er arbeitet als (Senior) Strategy Analyst bei Exciting Commerce, schreibt für verschiedene Publikationen, unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
Marcel Weiß auf Twitter und auf Facebook abonnieren. (Mehr)