Lesenswerte Artikel – 7. January 2010

  • How to say stupid things about social media | Cory Doctorow
  • mediaclinique | ralf schwartz: Das Slow Media Manifest oder Der Club der toten Dichter
  • – „Wir brauchen kein Slow Media Manifest, sondern ein Wie-unterscheide-ich das-Wesentliche-vom-Unwesentlichen-Manifest, ein Mut-Manifest, ein Visionen-Manifest, ein Wie-gehe-ich-den-Menschen-vorbildlich-voran-Manifest. Denn lernen müssen wir – gerade in Deutschland -, den Neid abzuschütteln auf das Haben der anderen und den Trotz abzuschütteln, der uns hemmt und unsere Kräfte verzehrt. Kräfte, die wir besser nutzen könnten, den anderen voranzugehen, sie zu inspirieren, sich zu engagieren.“

  • iPhone vs Android: It is Happening Again
  • – „Google’s support of Apple’s iPhone helped make a great and innovative Apple product more successful, and now Google is doing a Microsoft and driving its Android environment hard with new hardware and a more open approach that will create an entire ecosystem of incented hardware makers, software providers and carriers to make Android successful.“

  • Exciting Commerce startet Exceed-Programm für Startups
  • – „Pünktlich zum neuen Jahr startet das Exciting Commerce Seed Programm (kurz: Exceed-Programm) für spannende neue E-Commerce-Projekte.“

  • 5 Reasons Why RSS Readers Still Rock
  • – „Perhaps some of us are finding RSS Readers difficult to use nowadays because we don’t use them efficiently. If you spend some initial time setting up your Reader and categorizing your feeds, then chances are you will get a lot more out of it.“

    Es geht um das Setup. Ein bisschen Zeit reinstecken und man bekommt so viel mehr Nutzen heraus. (Und ja, die Benutzung und generelle Ausrichtung von RSS-Readern müsste einfacher, nutzerorientierter werden. Da kann man sich von Twitter, Tumblr etc. viel abschauen. (Sind ja letztlich mehr oder weniger auch nur geschlossene, kombinierte Konsum-/Publikationssysteme, die auf Benutzbarkeit getrimmt sind.))

  • Welcome to the frustration decade (and the decade of change)
  • Creativity, Innovation And Happiness

About Marcel Weiß

Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
Er ist Diplom-Kaufmann, lebt in Berlin und ist seit 2007 als Analyst der Internetwirtschaft aktiv. Er arbeitet als (Senior) Strategy Analyst bei Exciting Commerce, schreibt für verschiedene Publikationen, unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
Marcel Weiß auf Twitter und auf Facebook abonnieren. (Mehr)