Lesenswerte Artikel 2. Mai 2010

Lesenswerte Artikel vom 2. Mai 2010:

  • Only 27.3% Of Android Phones Can Use The Official Twitter Client
    Androids Fragmentierung fordert weitere Opfer.
  • Inside the mind of Boy Genius, whose blog sold for millions
    „Just a few months after Geller, now 23, got his start as a teenage blogger for AOL’s Engadget, he spun off his column as a separate entity called Boy Genius Report. [..]<br>On Monday, Boy Genius Report was acquired by Mail.com Media Corp. (MMC) in a „multimillion-dollar deal,“ Geller said on the phone Tuesday. The mobile news and rumor site gets 1.5 million readers a month.“
  • On pasta and music and copyright
    „Think about pasta. And think about music. Think about laws that require you to take down a home video of people singing Happy Birthday to You. Think about laws that require people’s internet connections to be cut off for alleged acts of music “piracy”, somehow seen as criminal theft while being at best, and that too only if proven sufficiently in a court of law, civil offences of copyright infringement. Think about laws that make it impossible to provide free wifi.“
  • The Reverse of Spam: WordPress Integration with SalesForce
  • Neue Web-Elemente erobern das Web
    „Google hat vier neue Elemente vorgestellt, die mit einem Code und dem entsprechenden Generator jeden Webseiten-Betreiber ein Stück glücklicher machen können. Mit dabei: Wave, Sidewiki, Checkout-Store, Virtuelle Tastatur“
  • WiWo: Regierung will freiwillige Netzsperren durch Internet-Provider
    „Nach einem Bericht der WirtschaftsWoche will die EU-Kommission Internet-Provider verpflichten, “illegale Inhalte” im Internet zu sperren oder zu entfernen. Die Urheberrechtsvergehen könnten den Providern über eine “Hotline” angezeigt werden. Weigere sich der Provider, riskiere er nach Empfehlung der Kommission, haftbar gemacht zu werden.“
  • Twitter für Android
    „Die neue App lässt Twitter vollständig in die normale Android-Umgebung einfließen, was das Sharing mit Freunden besonders einfach macht.“

About Marcel Weiß

Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
Er ist Diplom-Kaufmann, lebt in Berlin und ist seit 2007 als Analyst der Internetwirtschaft aktiv. Er arbeitet als (Senior) Strategy Analyst bei Exciting Commerce, schreibt für verschiedene Publikationen, unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
Marcel Weiß auf Twitter und auf Facebook abonnieren. (Mehr)