Rivva wie Techmeme jetzt weniger algorithmisch, mehr human

rivva-logoWas das US-Vorbild Techmeme im Dezember 2008 einführte, ist jetzt auch beim deutschen Blog-Memetracker Rivva der Fall: Neben der algorithmischen Auswertung greift der Macher Frank Westphal nun auch direkt in die Einordnung der Artikel ein:

Seit letzter Woche editiere ich die Startseite. Meine Edits sind allerdings behutsam und gegenüber dem Bot in deutlicher Minderheit.

Als Techmeme seinerzeit den direkten menschlichen Eingriff in die Aufnahme und Anordnung der Artikel einführte, war Frank Westphal als Programmierer noch enttäuscht. Aber bereits damals schienen ihm die Möglichkeiten klar zu sein, denn wie er seinerzeit hier auf neunetz.com kommentierte:

Die Zukunft gehört auf jeden Fall dem Hybridmotor, soviel steht mal fest. Ich lese ja praktisch alle meine News im „Backchannel“ von Rivva – das ist die Warteschlange, bevor die Filter und Story-Selektion zuschlägt – und denke oft bei mir „Was für ein Goldschatz, wie genial könnte man damit einen redaktionellen Prozess antreiben.“

Angesichts des anhaltenden Linkgeizes deutscher Blogger und der daraus resultierenden wohl eher dürftigen Datenbasis für den Bot wird diese Richtungsänderung Rivva und seinen Inhalten vermutlich sehr gut tun.

About Marcel Weiß

Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
Er ist Diplom-Kaufmann, lebt in Berlin und ist seit 2007 als Analyst der Internetwirtschaft aktiv. Er arbeitet als (Senior) Strategy Analyst bei Exciting Commerce, schreibt für verschiedene Publikationen, unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
Marcel Weiß auf Twitter und auf Facebook abonnieren. (Mehr)