Metafilter-User retten 2 russische Mädchen vor Menschenhandel

Boing Boing verweist auf einen Thread auf Metafilter, in dem ein User um Hilfe dabei bittet, zwei russische Freundinnen vor dem Menschenhandel zu retten. Mit gemeinsamer Hilfe kann die Metafilter-Community die Frauen vor der Katastrophe bewahren.

Es ist ein bemerkenswertes Beispiel dafür, wie fremde Menschen online zusammenkommen und an einem gemeinsamen Ziel arbeiten.

Das ist ein gutes Beispiel für das, was Shirky in Here Comes Everybody (Affiliate-Link) an unzähligen anderen Fällen ausführt: Die Möglichkeit des Webs, Gruppenbildung auf völlig neuem Niveau zu organisieren. Ein Niveau, das vorher nicht möglich war und zu neuen Situationen führt. (Das klingt trivial, ist es in seiner Tragweite allerdings nicht.)

Wie ein User auf Metafilter schreibt, der laut eigener Aussage beim US State Department arbeitet:

People may wonder why I often spend my free moments making shoddily written, sarcastic, jokey, favorite-bait posts on MeFi. Now you all know.

Usually I get these cases weeks or months after they’ve stepped off that bus.

(via Felix Schwenzels Shared Items)

About Marcel Weiß

Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
Er ist Diplom-Kaufmann, lebt in Berlin und ist seit 2007 als Analyst der Internetwirtschaft aktiv. Er arbeitet als (Senior) Strategy Analyst bei Exciting Commerce, schreibt für verschiedene Publikationen, unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
Marcel Weiß auf Twitter und auf Facebook abonnieren. (Mehr)