Lesenswerte Artikel 14. Juli 2010

Lesenswerte Analysen, Hintergrundberichte und interessante News:

  • Garmz: An der Fashion-Front mit Crowdsourcing und Outsourcing
    „Das Wiener Fashion-Startup Garmz will unbekannte, junge Modedesigner mit dem kompletten Outsourcing aller operativen Aufgaben anlocken. Die Designer stellen die Designs, Garmz übernimmt die Produktion und den Vertrieb der bei der Community populären Kleidungsstücke. Das Versprechen: Das eigene Fashionlabel auf die einfachstmögliche Art.“
  • Kopierschutz für Daten
    Immer wieder die gleiche Geschichte.
  • Vimeo Adds Creative Commons Licensing
    „Beginning later today, Vimeo users will be able to apply Creative Commons licenses so that others can use, perform, distribute or make derivative works from their original works.“
  • Byeposterous
    „Posterous wirbt ganz gewaltig damit, wie leicht der Umstieg zu Posterous ist – und macht es Andersgesinnten gleichzeitig sehr schwer, Posterous wieder zu verlassen. Es gibt kein Export- oder Backup-Tool, externe Tools wie SiteSucker werden gerade mal abgeblockt und liefern nichts als Fehlermeldungen, und die Posterous-eigene API erlaubt nur den Zugriff auf die letzten 50 Einträge. Ein Posterous-Blog kann man zwar löschen, aber nur solange, als man noch ein anderes unterhält; das Löschen von Accounts ist überhaupt nicht vorgesehen.“
    Posterous ist wirklich der unsympathischste Webdienst seit langem.
  • Hey Apple: Forget About the Recall, Just Hand Out Free iPhone 4 Cases
    „Regardless of when the problem was determined, the peace offering of a bumper is far less damaging in the long term and is a better way to handle the situation than allegedly deleting mentions of the Consumer Reports findings in Apple support discussions or recalling the phone as some have suggested. For a company that’s built upon brand loyalty, Apple simply can’t afford to not offer free iPhone 4 bumpers.“
  • Flattr in den Tagesthemen
  • Microsoft Integrates Facebook into Outlook
  • Ich brauche (fast) keinen Computer mehr
    „Heute nicht mehr in der Cloud zu arbeiten wäre für mich nicht vorstellbar. Ohne die Dropbox wäre unsere kleine Agentur mit Standorten in Berlin und Köln wohl wesentlich schlechter sync-organisiert. „
  • Staatsvertrag zwingt zum Löschen von Online-Inhalten
  • Startet Google bald eine aggressive E-Commerce-Offensive?
    „Google macht nun das, was es immer macht: Es organisiert das verfügbare Wissen. Vor einiger Zeit fing Google etwa an, Review-Übersichten und andere Zusatzinformationen zu den Produktergebnissen hinzuzufügen. Google baut Stück für Stück ein Rund-Um-Angebot auf, das in letzter Instanz auf Augenhöhe mit Amazon stehen soll.“
  • Hootsuite Lite iPhone App Now Lets You Check-in On Foursquare

Weitere Linktipps zu lesenswerten Artikeln.

About Marcel Weiß

Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
Er ist Diplom-Kaufmann, lebt in Berlin und ist seit 2007 als Analyst der Internetwirtschaft aktiv. Er arbeitet als (Senior) Strategy Analyst bei Exciting Commerce, schreibt für verschiedene Publikationen, unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
Marcel Weiß auf Twitter und auf Facebook abonnieren. (Mehr)