Seesmic Web unterstützt jetzt auch Facebook, LinkedIn und Foursquare

Multihoming galore: Seesmics Webapplikation, die als Twitter-Client startete, unterstützt jetzt neben Twitter und Google Buzz auch Facebook, LinkedIn und Foursquare. Zusätzlich unterstützt die Webapp auch die Desktop-Notifications für Google Chrome, so dass man mit Popups etwa über Direktnachrichten und Twitter-Replies unterrichtet werden kann.

Die Seesmic-Webapp macht mit diesen Neuerungen Desktop-Alternativen gehörig Konkurrenz.

Ich benutze Seesmics Webapp öfters am Desktop, weil die Gmail-ähnliche Ansicht, die man für Twitter einstellen kann, einen guten Überblick selbst über eine fleissige Timeline ermöglicht.

Über die strategische Bedeutung von Multihoming für Applikationen, die als Twitter-Clients begonnen haben, habe ich im Rahmen der Analyse der aktuellen Twitter-Strategie geschrieben.

About Marcel Weiß

Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
Er ist Diplom-Kaufmann, lebt in Berlin und ist seit 2007 als Analyst der Internetwirtschaft aktiv. Er arbeitet als (Senior) Strategy Analyst bei Exciting Commerce, schreibt für verschiedene Publikationen, unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
Marcel Weiß auf Twitter und auf Facebook abonnieren. (Mehr)