Medienwandel: Tumblrs moderierte Tag-Seite zu Vorgängen in Ägypten

Die extrem populäre Blogging-Plattform Tumblr, die aktuell um mehr als 250 Millionen Page Views pro Woche wächst, hat zur aktuellen Berichterstattung zu den Vorgängen in Ägypten etwas Interessantes gemacht.

Tumblr hat vor einiger Zeit zu diversen Themen moderierte Kanäle eingerichtet, die mit jeweils getaggten Tumblr-Einträgen befüllt werden. Das heißt, eine Handvoll ausgewählter Tumblr-Nutzer schalten entsprechend getaggte Posts für Kanal XY frei. Bis dato gibt es solche moderierte Tag-Kanäle für allgemeine Themen wie Fashion oder allgemeine News.

Jetzt hat Tumblr auch eine solche Seite für News aus Ägypten eingerichtet.

tumblr-egypt

Das Ergebnis ist eine interessante neue Herangehensweise an das Aggregieren und Verbreiten von Nachrichten. Und natürlich ist es damit auch eine neue Ausprägung von Journalismus bzw. von dessen Verteilungsformen. Das Nieman Journalism Lab dazu:

With no overriding editorial “vision,” at least in the traditional sense, what you get is a collection of breaking updates, stories providing desperately needed context, and, naturally, one of the things Tumblr is best at: photos.

The page is edited by people like Joshua Nguyen, a Tumblr designer; Fast Company writer Neal Ungerleider; and Anthony DeRosa, the co-founder of Neighborhoodr.com who now works for Reuters — and by outlets like The Atlantic.

Das ist ein weiteres Beispiel für die Trennung von Produktion und Distribution, über die ich hier des öfteren schreibe:

About Marcel Weiß

Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
Er ist Diplom-Kaufmann, lebt in Berlin und ist seit 2007 als Analyst der Internetwirtschaft aktiv. Er arbeitet als (Senior) Strategy Analyst bei Exciting Commerce, schreibt für verschiedene Publikationen, unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
Marcel Weiß auf Twitter und auf Facebook abonnieren. (Mehr)