// (function($){ var options = {"info_link":"http:\/\/heise.de\/-1333879","txt_help":"Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an [...]"/>

Rechtsfreier Raum Internet? Nicht für 300.000 Internetnutzer jeden Monat

iRights.info über eine Pressemitteilung des Providerverbands eco:

Jeden Monat geben Internetprovider 300.000 Adressen ihrer Kunden an die Rechteindustrie weiter. Das meldet der Branchenverband eco in einer Pressemitteilung. Die Rechteinhaber erwirken diese Weitergabe über Gerichtsbeschlüsse, nachdem sie die IP-Adressen der Teilnehmer in den einschlägigen Tauschbörsen notiert haben.

Diese 300.000 Nutzer pro Monat sind nicht automatisch schuldig, nur weil sie von der Rechteindustrie ‘ermittelt’ wurden.

Ähnliche Artikel:

  • Merkel: Internet darf kein rechtsfreier Raum sein
  • Mehr als 800 Millionen Internetnutzer in Asien
  • Webshops für Jeden mit Checkout und Google Docs
  • About Marcel Weiß

    Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
    Er ist Diplom-Kaufmann und lebt in Berlin. Marcel Weiß ist seit 2007 als Analyst zu Themen der Internetwirtschaft aktiv. Er ist einer der Autoren bei Exciting Commerce. Artikel vom ihm erscheinen unter anderem in Publikationen wie "Musikmarkt" und "Der Freitag". Texte von ihm sind erschienen unter anderem in "Medienwandel kompakt 2008-2010" und im beim Springer Vieweg Verlag verlegten "Erfolgreich publizieren im Zeitalter des E-Books". Er unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
    Marcel Weiß auf Twitter und auf App.net folgen und auf Facebook abonnieren.
    Mehr Möglichkeiten zur Vernetzung finden sich hier.