// (function($){ var options = {"info_link":"http:\/\/heise.de\/-1333879","txt_help":"Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an [...]"/>

Google+-Kontakte führen zu besseren Suchrankings (für Kontakte)

Das wird Google+ für alle möglichen und unmöglichen im Web aktiven Unternehmen sehr schnell sehr attraktiv machen, sobald Google die Unternehmensprofile einführt:

Wenn ich etwas auf Google+ teile, finden meine Google+Follower, sofern sie eingeloggt sind, diese geteilten Links weiter oben in den relevanten Suchergebnissen.

Search Engine Land:

That’s what’s happening here. I “know” Ford, which is why Ford’s page is showing up in the top results. When I’m logged out, and Google can’t tell that I know Ford, the page doesn’t appear in the first 50 search results that I reviewed, which means it’s effectively invisible.
[...]
Bottom line: being a brand on Google+ will mean people can make a direct connection to you, and that’s going to result in an increased chance that you’ll rank better for those people, when they’re logged in.

Heißt also: Google+ wird eine SEO-Experten-Schwemme erleben, die anstrengend werden könnte.

Ähnliche Artikel:

  • Gawker: Weniger sichtbare Kommentare führen zu mehr und besseren Kommentaren
  • Zeitungen verlieren Werbeeinnahmen an Google und Facebook, weil diese besseren Gegenwert liefern
  • Löchrige Bezahlschranken sind Navigationsgebühren
  • About Marcel Weiß

    Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
    Er ist Diplom-Kaufmann und lebt in Berlin. Marcel Weiß ist seit 2007 als Analyst zu Themen der Internetwirtschaft aktiv. Er ist einer der Autoren bei Exciting Commerce. Artikel vom ihm erscheinen unter anderem in Publikationen wie "Musikmarkt" und "Der Freitag". Texte von ihm sind erschienen unter anderem in "Medienwandel kompakt 2008-2010" und im beim Springer Vieweg Verlag verlegten "Erfolgreich publizieren im Zeitalter des E-Books". Er unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
    Marcel Weiß auf Twitter und auf App.net folgen und auf Facebook abonnieren.
    Mehr Möglichkeiten zur Vernetzung finden sich hier.