// (function($){ var options = {"info_link":"http:\/\/heise.de\/-1333879","txt_help":"Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an [...]"/>

Amazon kommt mit AWS nach Berlin

Ein weiterer Nebeneffekt und gleichzeitig ein Beweis für den aktuellen Berliner Startup-Boom: Amazon wird in Berlin eine eigene Niederlassung eröffnen, die vor allem AWS, Amazons extrem erfolgreiche Cloud-Computing-Lösung, auf der viele Startups aufsetzen, den hiesigen Startups näher bringen und bei der Implementierung helfen soll. Smarter Zug.

GigaOm:

The Seattle-based company will house a sales and marketing team in Berlin, according to Adam Selipsky, VP of AWS, who stopped by for a quick chat with me on Wednesday morning. [..]

AWS is expecting a lot of growth from Berlin in particular and Germany in general, Selipsky said. AWS’s Selipsky points out that the company is making investments throughout Europe to address customer demand, but Berlin, the UK and Amsterdam are a few of the hotbeds of innovation we’re seeing. To address demand in Berlin specifically, AWS is adding various customer facing folks such as account managers and solutions architects.

Ähnliche Artikel:

  • Amazon Studios: Die TV-Abteilung von Amazon Prime
  • Alibaba: Doppelt so groß wie Amazon und um ein Drittel größer als Amazon und Ebay zusammen
  • Startups und Berlin
  • About Marcel Weiß

    Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
    Er ist Diplom-Kaufmann und lebt in Berlin. Marcel Weiß ist seit 2007 als Analyst zu Themen der Internetwirtschaft aktiv. Er ist einer der Autoren bei Exciting Commerce. Artikel vom ihm erscheinen unter anderem in Publikationen wie "Musikmarkt" und "Der Freitag". Texte von ihm sind erschienen unter anderem in "Medienwandel kompakt 2008-2010" und im beim Springer Vieweg Verlag verlegten "Erfolgreich publizieren im Zeitalter des E-Books". Er unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
    Marcel Weiß auf Twitter und auf App.net folgen und auf Facebook abonnieren.
    Mehr Möglichkeiten zur Vernetzung finden sich hier.