// (function($){ var options = {"info_link":"http:\/\/heise.de\/-1333879","txt_help":"Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an [...]"/>

Entscheide dich im Zweifel für die stärker vernetzende Technologie

Kevin Kelly:

If you are in doubt about what technology to purchase, get the stuff that will connect the most widely, the most often, and in the most ways. Avoid anything that resembles an island, no matter how well endowed that island is.

Deshalb ist das iPhone eine erfolgreiche Fotokamera: Qualitativ ausreichend, aber vor allem immer dabei und vernetzt mit dem Web dank einer Vielzahl von Apps.

Deshalb sind Bezahlschranken in der Regel zum Scheitern verurteilt: Sie sind Inseln, wie ich bereits 2007 schrieb.

Etc.

Traditionelle Medien- und Entertainmentunternehmen unterschätzen zu oft die Bedeutung von Vernetzung und überschätzen den (irrenderweise als objektiv wahrgenommenen, aber in Wirklichkeit subjektiven) Wert ihrer Inhalte. Und sie verstehen selten, dass der Wert der Inhalte selbst mit dem Grad der möglichen Vernetzung zusätzlich zu einem Grad steht und fällt.

Das erscheint als Erkenntnis banal. Aber wenn das nächste Mal eine Entscheidung im eigenen Unternehmen getroffen wird, die das Geschäft stärken soll, sollte man sich einmal fragen, ob der beschlossene Schritt auf Grundlage einer Stärkung oder einer Schwächung von Vernetzung stattfindet; und dann überdenken, ob das strategisch mittel- und langfristig die richtige Entscheidung ist.

Ähnliche Artikel:

  • Technologie zerstört keine Arbeitsplätze
  • Creative Commons will Plattformeinbindungen stärker forcieren
  • Wissenschaftliches Veröffentlichen: Open Access wächst stärker als vermutet
  • About Marcel Weiß

    Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
    Er ist Diplom-Kaufmann und lebt in Berlin. Marcel Weiß ist seit 2007 als Analyst zu Themen der Internetwirtschaft aktiv. Er ist einer der Autoren bei Exciting Commerce. Artikel vom ihm erscheinen unter anderem in Publikationen wie "Musikmarkt" und "Der Freitag". Texte von ihm sind erschienen unter anderem in "Medienwandel kompakt 2008-2010" und im beim Springer Vieweg Verlag verlegten "Erfolgreich publizieren im Zeitalter des E-Books". Er unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
    Marcel Weiß auf Twitter und auf App.net folgen und auf Facebook abonnieren.
    Mehr Möglichkeiten zur Vernetzung finden sich hier.