Payment-Startup Dwolla verlangt nur 0,25$ pro Transaktion, setzt auf Social Networks

Auf Exciting Commerce habe ich über das Payment-Startup Dwolla geschrieben:

Dwolla ist ein spannendes, neues Startup im Payment-Bereich, das es mit Kreditkartenunternehmen und PayPal aufnehmen will, indem es für die Transaktionssteuerung stark auf Social Networks setzt. Statt eines prozentualen Anteils pro Transaktion verlangt Dwolla lediglich 25 US-Cent. Die Höhe der Transaktion spielt dabei keine Rolle.

Das noch junge Dwolla kommt bereits auf ein Transaktionsvolumen von 30 bis 50 Millionen US-Dollar pro Monat.

About Marcel Weiß

Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
Er ist Diplom-Kaufmann und lebt in Berlin. Marcel Weiß ist seit 2007 als Analyst zu Themen der Internetwirtschaft aktiv. Er ist ein Autor bei Exciting Commerce, schreibt Artikel für verschiedene Publikationen und ist unter anderem ein Coautor von im Springer Vieweg Verlag verlegten "Erfolgreich publizieren im Zeitalter des E-Books". Er unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
Marcel Weiß auf Twitter und auf App.net folgen und auf Facebook abonnieren.
Mehr Möglichkeiten zur Vernetzung finden sich hier.

  • http://www.zapunited.com Dominik

    Aktuell leider nur in den USA verfügbar. Nachdem PayPal die Massenzahlungen einstellt, eröffnet das natürlich neuen Startups Chancen.