// (function($){ var options = {"info_link":"http:\/\/heise.de\/-1333879","txt_help":"Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an [...]"/>

Facebook Credits machen bereits 15 Prozent von Facebooks Umsätzen aus

Zurück zum Facebook-IPO-Report:

Facebooks bevorstehender Börsengang hat auch offenbart, wie sich die Webwährung Facebook Credits entwickelt. Facebook Credits repräsentierte 2011 bereits 15 Prozent von Facebooks Umsätzen. Interessant ist der Vergleich zwischen Facebook und PayPal, den Dan Frommer anstellt:

How does it compare to eBay’s PayPal, the online payments leader? Right now, as measured by net revenue — the money from digital transactions that the companies actually get to keep — Facebook’s payments business is already 15% the size of PayPal, up from 9% of PayPal’s size in the first quarter.

Facebook Credits wird praktisch ausschließlich für den Verkauf von virtuellen Gütern eingesetzt. Solang Facebook an der Gebühr von 30 Prozent bei jeder Transaktion festhält, wird sich daran nicht viel ändern. Die Potentiale des Marktes sind aber zu groß für Facebook, um sie zu ignorieren.

Betrug wäre über Facebook etwa stark minimierbar, wenn Facebook die Social-Graph-Daten zur Reputationsbestimmung mit einbezieht.

Mehr zu Facebook:

Ähnliche Artikel:

  • Zynga war 2011 für 12 Prozent der Umsätze von Facebook verantwortlich
  • Facebooks Erwartungen an Credits deuten auf Verpflichtung zur Plattform
  • Facebook: Credits bringen 470 Mio. $ dieses Jahr, Werbung 3,8 Milliarden $
  • About Marcel Weiß

    Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
    Er ist Diplom-Kaufmann und lebt in Berlin. Marcel Weiß ist seit 2007 als Analyst zu Themen der Internetwirtschaft aktiv. Er ist einer der Autoren bei Exciting Commerce. Artikel vom ihm erscheinen unter anderem in Publikationen wie "Musikmarkt" und "Der Freitag". Texte von ihm sind erschienen unter anderem in "Medienwandel kompakt 2008-2010" und im beim Springer Vieweg Verlag verlegten "Erfolgreich publizieren im Zeitalter des E-Books". Er unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
    Marcel Weiß auf Twitter und auf App.net folgen und auf Facebook abonnieren.
    Mehr Möglichkeiten zur Vernetzung finden sich hier.

    • http://www.kellerclub.eu Robert

      “Facebook’s payments business is already 15% the size of PayPal,” = 15% des gesamtumsatzes von Facebook?

    • http://www.neunetz.com/ Marcel Weiss

      Sowohl als auch. Siehe auch hier: http://www.splatf.com/2012/02/

    • http://www.kellerclub.eu Robert

      Ok danke. Mein Fehler.