// (function($){ var options = {"info_link":"http:\/\/heise.de\/-1333879","txt_help":"Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an [...]"/>

Übersichtsseite zu (fast) allen Aspekten zum Urheberrecht im 21. Jahrhundert

Als ich 2008 angefangen habe, regelmäßig über Urheberrecht und Filesharing zu schreiben, dachte ich, ich sei spät in die Debatte eingestiegen. Im Grunde war vieles, fast alles, schon gesagt. Ich hatte das Gefühl, die Debatte sei mehr oder weniger an ihrem Endpunkt angekommen. Little did I know.

Ein wesentliches, für viele sicher frustrierendes Element der Urheberrechtsdebatte ist die Tatsache, dass man immer wieder die gleichen Argumente wiederholen muss. Das liegt an einem stark parallel geführten Diskurs. Wer regelmäßig bei den einschlägigen Publikationen wie etwa Techdirt mitliest, hatte bereits 2007 und davor einen fortgeschritteneren Wissensstand als jemand heute, dessen Informationen sich ausschließlich aus den Argumenten von Lobbyisten zusammensetzen.

Nicht zuletzt dank SOPA und ACTA stoßen aktuell immer mehr Bürger auf das Themenfeld. Grund genug, eine Anlaufstelle zu schaffen, in der die wichtigsten Punkte der Debatte zusammenlaufen.

Unter neunetz.com/urheberrecht habe ich nun eine Übersichtsseite zum Themenkompex Urheberrecht und Filesharing angelegt, auf der ich versuche, alle Aspekte zu sammeln, möglichst präzise zu beschreiben und auf weiterführende Artikel zu verlinken.

Da ich hier seit zwei Jahren regelmäßig über diese Themen schreibe, ist die Übersicht mitsamt weiterführenden Artikeln sehr umfangreich und umfassend.

Die Übersicht wird regelmäßig aktualisiert werden.

Die Unterpunkte sind einzeln verlinkbar, was (vielleicht nicht nur) mir hier die Arbeit erleichtern sollte:

  1. Ausgangslage: Veränderung der Rahmenbedingungen
  2. Veraltetes Urheberrecht
  3. Filesharing ist kein Diebstahl
  4. “Geistiges Eigentum” existiert nicht
  5. Filesharing ist keine moralische sondern eine ökonomische Thematik
  6. Filesharing ist nur ein Symptom, nicht die Ursache der aktuellen Veränderungen
  7. Sinnlose Massnahmen, um Filesharing zu stoppen
  8. Probleme bei der Plattformproviderhaftung
  9. Entwicklung der Musikbranche im Filesharing-Zeitalter
  10. Erfolgversprechende Geschäftsmodelle im Filesharing-Zeitalter
    1. Crowdfunding

Ich habe noch nicht alle Aspekte erfasst, die ich in der Übersicht unterbringen möchte, noch nicht alle hier veröffentlichten, wichtigen Artikel verlinkt und auch die Texte müssen teilweise noch überarbeitet werden. Aber ich glaube, dass es ein guter Anfang ist.

Inhaltliche Ergänzungen gern hier in die Kommentare!

Ähnliche Artikel:

  • Till Kreutzer über ein Urheberrecht für das 21. Jahrhundert
  • Mediendisruption: Öffentlichkeit im 21. Jahrhundert
  • The Wire, Institutionen und das 21. Jahrhundert
  • About Marcel Weiß

    Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
    Er ist Diplom-Kaufmann und lebt in Berlin. Marcel Weiß ist seit 2007 als Analyst zu Themen der Internetwirtschaft aktiv. Er ist einer der Autoren bei Exciting Commerce. Artikel vom ihm erscheinen unter anderem in Publikationen wie "Musikmarkt" und "Der Freitag". Texte von ihm sind erschienen unter anderem in "Medienwandel kompakt 2008-2010" und im beim Springer Vieweg Verlag verlegten "Erfolgreich publizieren im Zeitalter des E-Books". Er unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
    Marcel Weiß auf Twitter und auf App.net folgen und auf Facebook abonnieren.
    Mehr Möglichkeiten zur Vernetzung finden sich hier.