// (function($){ var options = {"info_link":"http:\/\/heise.de\/-1333879","txt_help":"Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an [...]"/>

Sensation: Über 1 Million US-Dollar in weniger als 24 Stunden für Adventurespiel mit Crowdfunding eingesammelt

Spieldesignerlegende Tim Schafer finanziert ein neues Spiel über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter. Und das sehr erfolgreich. Nerdcore:

Tim Schafer, Game-Designer solcher Legenden wie Monkey Island und Day of the Tentacle, wollte mal wieder ein Point-and-Click-Adventure machen. Da kein Publisher ein solches Game heutzutage veröffentlichen würde, hat er ‘ne Kickstarter-Kampagne ins Leben gerufen und dort nach der stolzen Summe von 400.000 Dollar gefragt, zusätzlich soll eine Doku über die Entstehung des Games gefilmt werden.

Nach nur 8 Stunden waren die gewünschten 400.000 US-Dollar zusammen. Nach nur 24 Stunden liegt die Summe bereits bei über 1,2 Millionen US-Dollar.

Die Berichterstattung über den Erfolg der Kampagne dürfte die Summe noch weiter steigen lassen.

Die Sensation liegt wieder einmal nicht nur darin, welche Summe in so kurzer Zeit eingesammelt werden konnte, sondern auch darin, dass damit etwas ohne Probleme möglich wird, was über traditionelle Finanzierung und traditionelle Wege nicht möglich gewesen wäre, obwohl offensichtlich eine Nachfrage besteht.

Ich kann Tim O’Reilly nur zustimmen: “Seems to me that Kickstarter is the most important tech company since Facebook. Maybe more important in the long run.”

Seit spätestens 2011 bin ich der Ansicht, dass Crowdfunding als neuer Finanzierungstrend für Kulturgüter und andere Unternehmungen an Bedeutung kaum überschätzt werden kann. Die immer neuen Rekordmeldungen bestätigen das.

Mehr zum Thema Crowdfunding.

Siehe auch:

Ähnliche Artikel:

  • Crowdfunding: 2 Kickstarter-Projekte erreichen 1 Million US-Dollar
  • Weniger als 1 Million GoogleTV-Geräte in Gebrauch
  • Buchprojekt erhält 100.000 US-Dollar über Crowdfunding
  • About Marcel Weiß

    Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
    Er ist Diplom-Kaufmann und lebt in Berlin. Marcel Weiß ist seit 2007 als Analyst zu Themen der Internetwirtschaft aktiv. Er ist einer der Autoren bei Exciting Commerce. Artikel vom ihm erscheinen unter anderem in Publikationen wie "Musikmarkt" und "Der Freitag". Texte von ihm sind erschienen unter anderem in "Medienwandel kompakt 2008-2010" und im beim Springer Vieweg Verlag verlegten "Erfolgreich publizieren im Zeitalter des E-Books". Er unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
    Marcel Weiß auf Twitter und auf App.net folgen und auf Facebook abonnieren.
    Mehr Möglichkeiten zur Vernetzung finden sich hier.