// (function($){ var options = {"info_link":"http:\/\/heise.de\/-1333879","txt_help":"Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an [...]"/>

ARD- und ZDF-Intendanten als ACTA-Lobbyisten

Jürgen Scheele für das Blog der Linken:

Die ARD-Vorsitzende Monika Piel und der ZDF-Intendant Markus Schächter haben die Bundesregierung aufgefordert, dass ACTA-Abkommen „ohne weitere Verzögerung wie bereits beschlossen zu unterzeichnen“. Im Rahmen einer heute von der Deutschen Content Allianz herausgegebenen Pressemitteilung beklagen sie sich zudem darüber, dass es eine Generation „ohne jedes Unrechtsbewusstsein für ‚digitalen Diebstahl‘“ gebe, und fordern von Bundeskanzlerin Merkel „eindeutige Signale“ für eine – wie sie es nennen – „Reform“ des Urheberrechts.

Das kommt dabei heraus, wenn sich der öffentlich-rechtliche Rundfunk und private Unternehmen in einem urheberrechtsradikalen Bündnis zusammenschließen. Sie sollten sich lieber um die Unternutzung öffentlich-rechtlich finanzierter Werke kümmern.

Es ist nicht das erste Mal, dass die ARD-Vorsitzende Monika Piel Schlagzeilen in diesem Bereich macht: Wirre Aussagen zum Medienwandel von der neuen ARD-Vorsitzenden.

For what it’s worth: Filesharing ist kein Diebstahl

Ähnliche Artikel:

  • ACTA und die Eisenbahner
  • EU-Rat beschliesst Beitritt zu Anti-Piraterie-Abkommen ACTA
  • ACTA ist Teil einer Jahrzehnte andauernden, weltweiten Copyright-Kampagne
  • About Marcel Weiß

    Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
    Er ist Diplom-Kaufmann und lebt in Berlin. Marcel Weiß ist seit 2007 als Analyst zu Themen der Internetwirtschaft aktiv. Er ist einer der Autoren bei Exciting Commerce. Artikel vom ihm erscheinen unter anderem in Publikationen wie "Musikmarkt" und "Der Freitag". Texte von ihm sind erschienen unter anderem in "Medienwandel kompakt 2008-2010" und im beim Springer Vieweg Verlag verlegten "Erfolgreich publizieren im Zeitalter des E-Books". Er unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
    Marcel Weiß auf Twitter und auf App.net folgen und auf Facebook abonnieren.
    Mehr Möglichkeiten zur Vernetzung finden sich hier.