US-Regierungsmitarbeiter erkennen die zunehmende Bedeutung von Netzwerken

The New Yorker berichtet über Davos:

[Alec J. Ross] was saying, “If there was one lesson I’ve learned in the last three years working for [US-Außenministerin Hillary Clinton] and being witness to significant shifts in power around the world, it’s that there is a significant shift in geopolitical power globally right now, from hierarchies, like the nation-state, to individuals and networks of individuals. This is something that’s being accelerated by increasingly powerful and ubiquitous information networks.”

Ich frage mich, ob Mitarbeiter der Bundesregierung zu ähnlichen Erkenntnissen gelangen.

Wer mehr über die zunehmende Bedeutung von Netzwerken lernen will, sollte unbedingt Yochai Benklers “The Wealth of Networks”, das Standardwerk zu diesem Thema, lesen.

Es ist das wichtigste Thema unserer Zeit und eine der wichtigsten Säulen, auf denen Entwicklungen von der Urheberrechtsproblematik über den Medienwandel bis hin zur Softwareisierung der Wirtschaft basieren.

(via David Noel)

About Marcel Weiß

Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
Er ist Diplom-Kaufmann und lebt in Berlin. Marcel Weiß ist seit 2007 als Analyst zu Themen der Internetwirtschaft aktiv. Er ist ein Autor bei Exciting Commerce, schreibt Artikel für verschiedene Publikationen und ist unter anderem ein Coautor von im Springer Vieweg Verlag verlegten "Erfolgreich publizieren im Zeitalter des E-Books". Er unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
Marcel Weiß auf Twitter und auf App.net folgen und auf Facebook abonnieren.
Mehr Möglichkeiten zur Vernetzung finden sich hier.