// (function($){ var options = {"info_link":"http:\/\/heise.de\/-1333879","txt_help":"Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an [...]"/>

Groupon eröffnet internationales Hauptquartier in Berlin

Martin Weigert auf netzwertig.com:

Mehr als 1000 Mitarbeiter werden vom Standort in der Oberwallstraße – dem ehemaligen Sat.1-Sendezentrum – die Geschäftsbereiche Finance, Online Marketing, Product und IT in über 40 Ländern steuern. Seit Juli vergangenen Jahres befindet sich der juristisch gesehen internationale Groupon-Sitz im schweizerischen Schaffhausen. Auch künftig wird die dortige Niederlassung, in der rund 40 Personen beschäftigt sein sollen, für Groupon eine wichtige Rolle spielen, erklärte uns eine Groupon-Sprecherin. Doch nach Chicago war Berlin schon bisher der zweitgrößte Standort für den Coupondienst – allerdings mit verschiedenen in der Stadt verteilten Büros. Mit dem Einzug in das Gebäude am Gendarmenmarkt werden sämtliche Abteilungen unter einem Dach vereint und künftig unter der offiziellen Bezeichnung “Groupon International Headquarter” auftreten.

Das ist wenig überraschend. Wenn ich richtig informiert bin, basiert die Technik der internationalen Ableger komplett auf der in Berlin entwickelten IT und ist unabhängig vom US-Groupon und dessen Entwicklung. (Was enorme Nachteile hat und noch haben wird.)

Mehr als 1.000 Mitarbeiter. Wann wird der Berliner Senat endlich die Bedeutung der Internetwirtschaft für den Standort Berlin erkennen und aktiv werden?

Ähnliche Artikel:

  • Zum angekündigten Börsengang von Groupon
  • Groupon im Social-Startup-Pattern
  • Warum bieten Presseverlage im Netz nicht lokale Deals à la Groupon an?
  • About Marcel Weiß

    Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
    Er ist Diplom-Kaufmann und lebt in Berlin. Marcel Weiß ist seit 2007 als Analyst zu Themen der Internetwirtschaft aktiv. Er ist einer der Autoren bei Exciting Commerce. Artikel vom ihm erscheinen unter anderem in Publikationen wie "Musikmarkt" und "Der Freitag". Texte von ihm sind erschienen unter anderem in "Medienwandel kompakt 2008-2010" und im beim Springer Vieweg Verlag verlegten "Erfolgreich publizieren im Zeitalter des E-Books". Er unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
    Marcel Weiß auf Twitter und auf App.net folgen und auf Facebook abonnieren.
    Mehr Möglichkeiten zur Vernetzung finden sich hier.