faz.net kann keine Links

Der Fotograf Patrick Ludolph bekommt einen Anruf von der FAZ. Man möchte gern ein Foto von ihm nutzen. Was die die Kostenloskultur hassende FAZ dem Fotografen vorschlägt, fasst er auf seinem Blog Neunzehn72 zusammen:

“für Online-Veröffentlichung bezahlen wir nichts”.

[..]

Nun gut, ich frage nach, wie es denn zumindest mit einer Verlinkung zu meiner Webseite wäre. Das kostet ja nichts. “Das ist technisch leider nicht möglich, wir können nur den Namen unter das Foto schreiben”.

Wie viel man bei faz.net wohl für das CMS ausgegeben hat?

Update: Kommentar von FAZ auf Neunzehn72 (danke, Ronnie):

 FAZ.NET ist durchaus in der Lage Links unter Bilder zu setzen. Auch hier handelt es sich um eine redaktionelle Entscheidung, ob wir auf die Seite einer Bildagentur oder eines Fotografen verlinken.

(via Rivva)

About Marcel Weiß

Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
Er ist Diplom-Kaufmann und lebt in Berlin. Marcel Weiß ist seit 2007 als Analyst zu Themen der Internetwirtschaft aktiv. Er ist ein Autor bei Exciting Commerce, schreibt Artikel für verschiedene Publikationen und ist unter anderem ein Coautor von im Springer Vieweg Verlag verlegten "Erfolgreich publizieren im Zeitalter des E-Books". Er unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
Marcel Weiß auf Twitter und auf App.net folgen und auf Facebook abonnieren.
Mehr Möglichkeiten zur Vernetzung finden sich hier.

  • Ronnie Grob

    Faz.net hat sich in den Kommentaren dazu geäussert.

  • http://www.neunetz.com/ Marcel Weiss

    Danke. Habe es im Artikel ergänzt.

  • Oliver Gassner

    Ah, das heißt man das FAZartikel (bzw Fotos) kostenlos online nutzen, das die FAZ das ja auch so tut? das find ich ja mal nett.

  • http://twitter.com/dasKerst Kersten A. Riechers

    Oliver, manchmal würde ich mir wünschen, dass Du Deine Kommentare nochmal liest – was wolltest Du sagen? :)