Jerry Seinfelds „Comedians In Cars Getting Coffee“

Jerry Seinfelds Webserie Comedians In Cars Getting Coffee ist nicht nur erwartungsgemäß sehr lustig und manchmal auch herzerwärmend, sondern auch aus Branchensicht interessant:

Seinfeld hat in den 1990er Jahren die erfolgreichste Sitcom aller Zeiten kreiert und war ihr Hauptdarsteller. Er kann noch heute zu jedem TV-Sender in den USA gehen und praktisch jedes Projekt umsetzen, das er gern machen möchte. Trotzdem wählt jemand wie er, der so viele Freiheiten im US-TV-Business bekommt wie wohl kaum ein anderer, die von den Restriktionen des TV-Geschäfts freie Welt der Webserien. Die Frage, die sich jeder, der im TV-Business arbeitet, stellen sollte lautet: Warum?

About Marcel Weiß

Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
Er ist Diplom-Kaufmann, lebt in Berlin und ist seit 2007 als Analyst der Internetwirtschaft aktiv. Er arbeitet als (Senior) Strategy Analyst bei Exciting Commerce, schreibt für verschiedene Publikationen, unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
Marcel Weiß auf Twitter und auf Facebook abonnieren. (Mehr)

  • Danke für den Tipp – das ist eine echte Entdeckung!

  • Ich fand’s auch erstaunlich, dass in der Michael-Richards-Folge was Echtes durchschimmerte – gar nicht so oft der Fall bei Profis.

  • Seinfeld mag aber auch deutsche Autos …

  • Absolut. Das war bemerkenswert und rührend.

  • Der YouTube-Channel zu der Show ist in Deutschland natürlich nicht abrufbar. Komplett.