// (function($){ var options = {"info_link":"http:\/\/heise.de\/-1333879","txt_help":"Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an [...]"/>

Arbeitsteilung in der Cloud: Icebox verbindet Dropbox und Amazon Glacier

Icebox verbindet den populären Datenspeicher- und Synchronisationsdienst Dropbox mit Amazons neuem Cloudarchivierungsdienst Glacier:

Icebox is a simple archiving application built on top of Dropbox, the file sharing application that we all know and love. Everything you love about Dropbox-it’s simplicity, ease of use, reliability-comes with IceBox because of this. Add IceBox and you’ll be able to archive your files just as easily and quickly as you would share files on Dropbox.

[..]

Doing the heavy lifting behind the scenes is Amazon Glacier, an extremely low-cost storage service that provides secure and durable storage for data archiving. We love, love, love this service and we want to allow anyone to use it without having to get their hands (too) dirty. In minutes, you can install IceBox, setup Amazon Glacier, and start archiving your files. All at an extremely affordable price, and with an extremely easy-to-use interface.

Icebox ist ein schönes Beispiel für die zunehmende Arbeitsteilung auch im Cloud-Computing-Bereich.

Wie weit unsere Arbeit und unser Leben mittlerweile in der Cloud stattfinden können, zeigt Federico Viticci auf MacStories auf:

My photos and videos are in Dropbox.
My articles are in Instapaper’s cloud.
The things I write are in Dropbox.
Evernote is my personal archive.
My communications happen through Twitter and email.
My RSS feeds are handled by Google Reader and Fever.
My OmniFocus database runs on a Mac mini server.
My media is on a Mac mini server too.
All my iTunes purchases (media, apps, books) can be redownloaded at any time.
My music is on Rdio.
My podcast subscriptions are stored by Downcast in iCloud.
I get my daily dose of Internet entertainment from Reddit.
My contacts, calendars, bookmarks, and other app data are safely stored in iCloud.

Die Bedeutung von zusätzlichen Diensten, die sich zwischen etablierte Angebote legen und die Nutzung durch Vernetzung vereinfachen, wird weiter zunehmen.

Ähnliche Artikel:

  • Amazon Cloud Drive: Die Cloud für die Endnutzer
  • Cloud Drive und Cloud Player: Der Anfang von Amazons B2C-Cloud-Plattform?
  • Postmates verbindet Boten und lokale Händler
  • About Marcel Weiß

    Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
    Er ist Diplom-Kaufmann und lebt in Berlin. Marcel Weiß ist seit 2007 als Analyst zu Themen der Internetwirtschaft aktiv. Er ist einer der Autoren bei Exciting Commerce. Artikel vom ihm erscheinen unter anderem in Publikationen wie "Musikmarkt" und "Der Freitag". Texte von ihm sind erschienen unter anderem in "Medienwandel kompakt 2008-2010" und im beim Springer Vieweg Verlag verlegten "Erfolgreich publizieren im Zeitalter des E-Books". Er unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
    Marcel Weiß auf Twitter und auf App.net folgen und auf Facebook abonnieren.
    Mehr Möglichkeiten zur Vernetzung finden sich hier.