Psy nimmt 8,1 Millionen US-Dollar mit Gangnam Style ein, auch weil er Copyrightverletzungen ignoriert hat

Techdirt über Gangnam Style und die Entscheidung der Macher, Mashups, Parodien und offensichtliche Copyrightverletzungen nicht zu verfolgen:

A couple of months back, Mike wrote about how Psy’s relaxed attitude to people infringing on his copyright helped turn Gangnam Style into one of the most successful cultural phenomena in recent years, and that includes becoming the most-viewed video on YouTube ever.

Ah yes, the maximalists will retort, this free-and-easy, laid-back approach is all very nice, but it doesn’t put food on his table, does it? If you want to make a living from this stuff, you’ve got to enforce copyright to stop all those freeloaders ruining your business.

AP über die wirtschaftlichen Konsequenzen dieses Ansatzes:

With one song, 34-year-old Park Jae-sang — better known as PSY — is set to become a millionaire from YouTube ads and iTunes downloads, underlining a shift in how money is being made in the music business. An even bigger dollop of cash will come from TV commercials.

From just those sources, PSY and his camp will rake in at least $8.1 million this year, according to an analysis by The Associated Press of publicly available information and industry estimates.

Die enorme Bekanntheit hat der Rapper nutzen können, um nicht wenig Geld einnehmen zu können. AP über die Hauptquelle:

It is television commercials that are the big money spinner for the most successful of South Korea’s K-pop stars. PSY has been popping up in TV commercials in South Korea for top brands such as Samsung Electronics and mobile carrier LG Uplus.

Chung Yu-seok, an analyst at Kyobo Securities, estimates PSY’s commercial deals would amount to 5 billion won ($4.6 million) this year.

Gangnam Style ist meines Erachtens nach auch das erste globale Pop-Phänomen nach der Musik-TV-Ära, das nicht zuletzt YouTube und Social Networks seinen Aufstieg verdankt.

An alle Fragmentierung-der-Öffentlichkeit-Unker: Wann hat es das letzte Mal ein südkoreanischer Rapper zu Weltruhm geschafft?

Siehe auch Leonhard Dobusch zu Gangnam Style auf netzpolitik.org.

About Marcel Weiß

Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
Er ist Diplom-Kaufmann und lebt in Berlin. Marcel Weiß ist seit 2007 als Analyst zu Themen der Internetwirtschaft aktiv. Er ist ein Autor bei Exciting Commerce, schreibt Artikel für verschiedene Publikationen und ist unter anderem ein Coautor von im Springer Vieweg Verlag verlegten "Erfolgreich publizieren im Zeitalter des E-Books". Er unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
Marcel Weiß auf Twitter und auf App.net folgen und auf Facebook abonnieren.
Mehr Möglichkeiten zur Vernetzung finden sich hier.

  • http://www.facebook.com/Komischer.Kauz Adam Pyschny

    berühmter südkoreanischer rapper?
    gabs da nicht mal einen namens KungFu-pac? aber der wurde irgendwann erschossen…