Die neuen Käufer von Technologieunternehmen

Om Malik auf GigaOm:

Now we are seeing the emergence of a group of companies who seem to be hungry buyers for technology. Just take a look: we are not even ten days into 2013 and we have already seen two big acquisitions by what we in the Valley don’t see as technology companies. Avis bought ZipCar for about $500 million and today Athena Health announced that it was spending about $293 million on a doctor-focused app/service called Epocrates.[..]
The big non-technology companies have similar needs but they are in much more desperate need of this makeover. Not only do they need the talent, these traditional corporations need a new technology-centric way of thinking if they need to evolve their business models for the post iPhone world.

Dem stimme ich zu. Es ist der nächste logische Schritt in der Entwicklung der Digitalisierung, die in ihrem Wesen zunächst eine Technologisierung ist, die zu einer Verschiebung von für den Erfolg notwendigen Kernkompetenzen führt.

Oder anders: Übernahmen sind die logische Antwort auf die Verschiebung von den etablierten Unternehmen, wenn der Wandel die Ebene erreicht hat, die er in den USA bereits inne hat.

Das heißt alles natürlich nicht, dass die Übernahmen Erfolg garantieren.

Hierzulande können wir natürlich längst ähnliches beobachten. Axel Springer dürfte mit seinen eingekauften Onlinediensten den Löwenanteil der digitalen Einnahmen machen, die immerhin bereits über 30 Prozent des Gesamtumsatzes des Konzerns betragen. Burda hält die Mehrheit an Xing.

Apropros Übernahmen und digitaler Erfolg: Nicht vergessen bei diesem Thema sollte man  die Übernahme von studiVZ durch Holtzbrinck, die alles andere als rühmlich mit einem Weiterverkauf endete..

Nichtsdestotrotz, die Verschmelzung ist in vollem Gange. Om Malik:

A physical retailer of tomorrow would somehow have to create a compelling app experience and use that data, geo-location information and buying habits to offer in-store discount (or a shopping experience) that is highly customized to an individual. If they don’t — well, Amazon or someone like Amazon is going to get my dollars.

Today it might not seem obvious, but a year or two from now, companies big and small are going to realize that emergence of mobile and other newer technologies are going to redefine the a business experience.

About Marcel Weiß

Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
Er ist Diplom-Kaufmann und lebt in Berlin. Marcel Weiß ist seit 2007 als Analyst zu Themen der Internetwirtschaft aktiv. Er ist ein Autor bei Exciting Commerce, schreibt Artikel für verschiedene Publikationen und ist unter anderem ein Coautor von im Springer Vieweg Verlag verlegten "Erfolgreich publizieren im Zeitalter des E-Books". Er unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
Marcel Weiß auf Twitter und auf App.net folgen und auf Facebook abonnieren.
Mehr Möglichkeiten zur Vernetzung finden sich hier.