// (function($){ var options = {"info_link":"http:\/\/heise.de\/-1333879","txt_help":"Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an [...]"/>

neunetzcast #16: Da sollte man nicht so viel Gewissen mit ins Büro bringen

Carsten Pötter und Marcel Weiß sprechen über die großen Entwicklungen von 2012 und 2013. Zu den Themen zählen Microsoft und das sich nicht so gut entwickelnde Windows 8, die Post-PC-Ära, Vertikalisierung und Samsung, das Presseleistungsschutzrecht (Spoiler: Wir glauben, dass es kommen wird.), das deutsche Verständnis von Pressefreiheit und deutsche Blogs und die sie begleitende konstante Abmahnflut, der öffentlich-rechtliche Rundfunk und zum Abschluss werden einige Podcastempfehlungen genannt. Es ist eine längere Ausgabe geworden.

Dauer: 1 Stunde, 44 Minuten

Links zu den Themen:

neunetzcast auf SoundCloud folgen * als Podcast-Feed * neunetzcast in iTunes

Ähnliche Artikel:

  • Das Ende von kino.to wird genau so viel bringen wie das Ende von Napster
  • Facebook: Credits bringen 470 Mio. $ dieses Jahr, Werbung 3,8 Milliarden $
  • neunetzcast #4: iEye
  • About Marcel Weiß

    Marcel Weiß, Jahrgang 1979, ist Gründer und Betreiber von neunetz.com.
    Er ist Diplom-Kaufmann und lebt in Berlin. Marcel Weiß ist seit 2007 als Analyst zu Themen der Internetwirtschaft aktiv. Er ist einer der Autoren bei Exciting Commerce. Artikel vom ihm erscheinen unter anderem in Publikationen wie "Musikmarkt" und "Der Freitag". Texte von ihm sind erschienen unter anderem in "Medienwandel kompakt 2008-2010" und im beim Springer Vieweg Verlag verlegten "Erfolgreich publizieren im Zeitalter des E-Books". Er unterrichtet als Gastdozent an der Popakademie Mannheim und hält Vorträge zu Themen der digitalen Wirtschaft. Mehr zum Autor.
    Marcel Weiß auf Twitter und auf App.net folgen und auf Facebook abonnieren.
    Mehr Möglichkeiten zur Vernetzung finden sich hier.