Mediendisruption: Deutsche Presseverlage in der Dauerschleife

Robin Meyer-Lucht im Perlentaucher am 22.05.2003: Manchmal hat man den Eindruck, die deutschen Verlagshäuser würden das Internet am liebsten wieder abschaffen. Wohl kaum einem Medium misstrauen sie inzwischen mehr: Die Ratlosigkeit und Verzagtheit will … [Read more...]

Leistungsschutzrecht: Axel Springers doppeltes Spiel

Es kam, wie es kommen musste. Die Presseverlage gehen mit ihrem Presseleistungsschutzrecht im Anschlag gegen Google vor und, nachdem sie freiwillig der Teilnahme an Google News und der Google-Suche dank robots.txt zugestimmt haben, verlangen sie nun, für … [Read more...]

Es geht nicht um die Zukunft des Journalismus, sondern um die Zukunft der Öffentlichkeit

Thierry Chervel zeichnet in seinem Artikel im Perlentaucher-Blog über Krautreporter ein präzises Bild der heutigen Öffentlichkeit und der Herausforderungen für die Zukunft: Repräsentanten des alten Systems wie Frank Schirrmacher oder Mathias Döpfner malen … [Read more...]

Politico plant europäischen Ableger in Brüssel

Politico plant einen europäischen Ableger in Brüssel, berichtet Buzzfeed: The parent company of the Washington, D.C. politics website and newspaper Politico is on the verge of expansion to Europe, launching a news organization in Brussels on the same model … [Read more...]

Buzzfeed startet “in Kürze” mit Produktion deutscher Inhalte

Holger Schmidt auf Netzökonom: In Deutschland stellt Buzzfeed gerade Mitarbeiter ein. „Wir beginnen in Kürze mit der Produktion deutscher Inhalte. Zudem werden Artikel, die gut laufen, ins Deutsche übersetzt“, kündigte Peretti an. Buzzfeed habe schon eine … [Read more...]

Mediendisruption: Der Megatrend der neuen Hybriden aus Redaktion und Plattform

Entscheidend sind an Medium zwei Dinge: Das erste ist das sehr elegante Content Management System (CMS), das es Autoren sehr leicht macht. David Carr schreibt in der New York Times über das 2012 gegründete Medium: The writing tool is intuitive enough to … [Read more...]

Mediendisruption: Durchweg rote Zahlen bei den überregionalen Leitmedien

Karl-Heinz Ruch, Geschäftsführer der taz, im taz Hausblog: Die Trends sind eindeutig. Besonders die überregionalen Leitmedien leiden: Bei den Verlagen fallen die Anzeigenerlöse schneller, als die des Vertriebs steigen, und das tun sie auch nur in Folge … [Read more...]

Mediendisruption: Heftig.co zeigt wie bedeutungslos Google für heutigen Medienerfolg sein kann

Der Aufstieg von Heftig.co zeigt deutlich, dass es im Medienbereich längst nicht mehr allein um Google geht; entgegen dem Pressekonsens in der aktuellen Debatte. Der Erfolg von Heftig hängt nicht mit Google und SEO zusammen -man kann sogar sagen, dass das … [Read more...]

Pssst: Die Presse ist bei Google-Themen befangen

Ausgerechnet im (zum Handelsblatt gehörenden) Meedia wird auf die Interessensverflechtungen bei Presseberichten über Google hingewiesen, ein Aspekt, der gern ausgeklammert1 wird, besonders wenn man die Politik beeinflussen2 möchte: Schwierig wird es, … [Read more...]

Krautdetective

Stefan Niggemeier über die gestartete Kampagne für Krautreporter, ein mit Crowdfunding vorzufinanzierendes Onlinemagazin: Dass „True Detective“ so gut ist, liegt auch daran, dass die Serie keine zehn Millionen Zuschauer erreichen muss und es auch nicht … [Read more...]

Zeitungen verlieren Werbeeinnahmen an Google und Facebook, weil diese besseren Gegenwert liefern

Ben Thompson analysiert knallhart die Situation der Presseverlage: newspapers are paying the price for having long ago divorced the cost of their content from the value readers place upon it. To put it another way, it’s not that “the Internet has … [Read more...]

Nuzzel: Der beste persönliche Linkaggregator für Twitter und Facebook

2014-03-19-um-11.03.27.png

In den letzten Jahren sind einige Werkzeuge gekommen und gegangen, mit denen man bei Twitter und Facebook auf dem Laufenden bleiben kann. Ein Prinzip, das naheliegend und deshalb von vielen Unternehmen getestet wurde, ist die simple Aggregation von Links. … [Read more...]

Niggemeier durfte nicht im Spiegel über Leistungsschutzrecht berichten, weil er zu kritisch war

Stefan Niggemeier im Journalist: Ich bin Unterstützer der Initiative gegen ein Leistungsschutzrecht (IGEL). Bevor der Bundestag ein entsprechendes Gesetz für die Presseverlage verabschiedet hat, hatte ich einen entsprechenden Button auf meiner … [Read more...]

Mediendisruption: Französische Nachrichtenmagazine brechen zusammen

Frédéric Filloux, General Manager für Digitales bei Les Echos, einer großen französischen Finanzzeitung, berichtet auf Monday Note über die Lage bei den französischen Medien: Two weeks ago, with a transaction that reset the value of printed assets to … [Read more...]

Warum manche Journalisten Glenn Greenwald hassen

David Sirota hat auf PandoDaily eine lesenswerte Zusammenfassung der Verflechtung des alten Presseoligopols mit der Macht und der daraus erwachsenden Abneigungen der Insider gegen Menschen wie Glenn Greenwald, die das etablierte Machtgefüge aufbrechen, … [Read more...]

Was der Guardian plant und was er nicht plant

Dirk von Gehlen: Im britischen Independent gibt es ein interessantes Stück über Andrew Miller, Verlagschef beim Guardian He is against the idea of a hard digital paywall (such as that used by The Times) and considers a “freemium” soft paywall (as used … [Read more...]

Studie: 30% aller US-Amerikaner bekommen News über Facebook, 10% über YouTube, nur 8% über Twitter

Das Pew Research Center hat unter 5.100 Befragten untersucht ob und wie Nutzer verschiedener Netzwerke diese für den Konsum von News nutzen: Roughly half of both Facebook and Twitter users get news on those sites, earlier reports have shown. On YouTube, … [Read more...]

Google macht mehr Umsatz als US-Tageszeitungen oder US-Magazine

(Update am Ende des Artikels) Bemerkenswerte Grafik auf Business Insider: In allen Fällen wird mit Werbung das meiste Geld verdient. Anmerkungen: Noch einmal: der rasante Fall der Werbeeinnahmen der US-Tageszeitungen. Wie gering Googles … [Read more...]

Leistungsschutzrecht: Axel Springer setzt auf VG Media, VG Wort hat auch Interesse

Henning Kornfeld auf kress.de: Die Axel Springer AG will Abgaben aus dem Leistungsschutzrecht für Presseverleger von der Verwertungsgesellschaft VG Media eintreiben lassen. [..] Neben der VG Media hat auch die VG Wort den Finger gehoben: Sie will Ende … [Read more...]

Quartz: Wie eine rein digitale Publikation erfolgreich sein kann

Quartz, die neue, rein digitale Wirtschaftspublikation von Atlantic Media, dem Publisher des renommierten Monatsmagazins The Atlantic, ist beeindruckend. Sie zeigt nicht nur mit dem konsequenten Streamdesign und einer 'simplen' responsiven Site statt Apps … [Read more...]