Blendle ist „kein zentraler Bestandteil der digitalen Erlösstruktur“ der Presseverlage

Meedia: Das deckt sich mit Infos der SZ, dass Verkäufe zwischen 500 und 1.000 für eine Platzierung in der Blendle-Top Ten reichen. Für die Verlage ist das monetär betrachtet ein mageres Zubrot. Der SZ sagte Enrique Tarragona, Mitglied der … [Read more...]

Messaging News: Quartz mit App, Forbes mit Newsbot auf Telegram

Nachdem Quartz mit seiner eigenen News-App im Messaging-Stil für Furore sorgt, hat nun Forbes gemeinsam mit Telegram einen Newsbot für die Messaging-AppTelegram veröffentlicht. Im Medium-Post, in welchem der Bot verkündet wird, gibt es auch eine gute … [Read more...]

Paywall bei Rhein-Zeitung.de: weniger Visits, größerer Umsatz

Marcus Schwarze von der Rhein-Zeitung: Ein Jahr ist die Einführung der scharfen Bezahlschranke auf unserer Website Rhein-Zeitung.de her – Zeit für eine Bilanz. Die erste wichtige Nachricht: Die Zahl der registrierten Kunden ist von 30.761 im … [Read more...]

Der Medienwandel eines Jahrzehnts in Deutschland

Holger Schmidt über ACTA-Zahlen: In den vergangenen zehn Jahren ist der Anteil der Menschen, die sich im Internet über das aktuelle Geschehen informieren, im Durchschnitt um 11,2 Prozent pro Jahr gestiegen. Besonders hoch ist der Anteil der jungen … [Read more...]

Blendle und das Transaktionskostenproblem bei Micropayments

Blendle ist diese Woche in Deutschland gestartet und hat enorme mediale Aufmerksamkeit erhalten. (Google News zählt zum Start allein über 70 Artikel.) Kein Wunder, wenn alle großen Publikationen beim "iTunes für Zeitungsartikel" dabei sind. Ich hatte … [Read more...]

Blendle: Wer braucht ein „iTunes für Zeitungsartikel“?

Blendle ist ein bald in Deutschland startendes Angebot, in dem man publikationsübergreifend (ZEIT, Süddeutsche, Spiegel, FAZ, etc.) auf die Archive der letzten Monate zugreifen und einzelne Artikel kaufen und lesen kann. Zu Blendle zählt unter anderem auch … [Read more...]

Facebook verdrängt Google als größte Trafficquelle für US-Medien

Fortune veröffentlicht Zahlen von Parse.ly, die zeigen, dass in den USA Facebook mittlerweile Google als größte Trafficquelle für Medien verdrängt hat. Dieses Mal ist es endgültig: The social network took the top spot by a small amount last October, but … [Read more...]

Mediendisruption: Was wenn der eigene Sinn fragiler ist als gedacht?

Konzise Zusammenfassung des Problems des Medienwandels für die bestehenden Medienunternehmen von Markus Spath: die neuen umstände werden also immer nur als fragen der form und der distribution und der monetarisierbarkeit behandelt, was nicht gestellt … [Read more...]

Lesen von Tageszeitungen ist weltweit von 2010 bis 2014 um 25% zurückgegangen

Der Nachrichtenkonsum via Papier geht, wenig überraschend, weltweit zurück. The Guardian über eine Studie von ZenithOptimedia: The average amount of time spent reading newspapers fell more than 25% globally from 2010 to 2014 – but the popularity of … [Read more...]

91 Prozent aller geteilten News gehen in Deutschland über Facebook

Holger Schmidt auf Netzökonom: Der Anteil von Facebook an allen geteilten Nachrichten ist im Verhältnis zu Twitter und Google+ in Deutschland auf fast 91 Prozent gewachsen, zeigt die Studie “Development of the Social Network Usage in Germany since 2012″ … [Read more...]