Huffington Post: Nach Italien ist als nächstes Deutschland an der Reihe

Nach dem Start der italienischen Ausgabe der Huffington Post steht als nächstes der Launch der deutschen Ausgabe auf der Agenda des Onlinemedienjuggernauts. In beiden Ländern trifft die Huffington Post auf noch nicht gesättigte … [Read more...]

Bessere Kommentare dank Registrierungspflicht

Noch eine Anmerkung nach dem Hinweis auf die lesenswerten Kommentare zu E-Books in Deutschland: Grundsätzlich ist die Qualität der Kommentardiskussionen auf neunetz.com nach der im Februar 2012 vorgenommenen Umstellung auf eine Registrierungspflicht via … [Read more...]

10 Jahre Google News: Ein Geschenk an die Medien

The Atlantic über 10 Jahre Google News: Google News was founded 10 years ago -- September 22, 2002 -- and has since functioned not merely as an aggregator of news, but also as a source of traffic to news sites. Google News, its executives tell me, now … [Read more...]

Carta e.V.

Tatjana Brode auf Carta: Vor einem Jahr, am 16. September 2011, ist Carta-Gründer Robin Meyer-Lucht gestorben. Seine klugen Analysen, seine Ideen und leidenschaftlichen Debattenbeiträge haben den medienpolitischen Diskurs, nicht nur auf Carta, … [Read more...]

Kollaborative Breaking News auf Reddit

Johannes Kuhn auf sueddeutsche.de über die Berichterstattung zum Amoklauf in Aurora, USA, auf Reddit: Und die Reddit-Nutzer zeigten zu diesem tragischen Anlass, wie Breaking News im Jahr 2012 aussehen können. Genauer gesagt war es der 18-jährige Morgan … [Read more...]

Jochen Krisch und Richard Gutjahr über ihre Erfolge als Blogger

Leander Wattig interviewt auf seinem Blog deutsche erfolgreiche Blogger, wie etwa Jochen Krisch von Exciting Commerce, dem führenden E-Commerce-Blog im deutschsprachigen Raum, bei dem ich auch als Autor tätig bin. Branchenanalyst Jochen Krisch über seine … [Read more...]

Carta bekommt wissenschaftlichen Beirat und Förderverein

Gute Neuigkeiten bei CARTA: Nach dem erfolgreichen Neustart am 26. Januar gibt sich die Autorenplattform Carta nun eine neue Organisationsform: Carta wird künftig von einem Wissenschaftlichen Beirat und einem (gemeinnützigen) Förderverein flankiert. … [Read more...]

Kontrolle ist relativ

Eine gute Anmerkung von Robert Agthe zum gestrigen Aufruf von Sascha Lobo, auf selbst gehostete Blogs und damit auf komplette eigene Kontrolle zu setzen (siehe "Soziale Netzwerke gehören dazu"): Im Internet ist “alles” nur geborgt und gemietet. Facebook, … [Read more...]

Soziale Netzwerke gehören dazu

  Es gibt viele Anzeichen, dass sich eine digitale Gesellschaft entwickelt, vom Erfolg der Piratenpartei bis zur Netzselbstverständlichkeit einer jungen Generation. Aber den Rahmen für diese digitale Gesellschaft setzen bisher nicht diejenigen, die er … [Read more...]

Carta heute und morgen

Stefan Mey hat für Netzpiloten Tatjana Brode zu Gegenwart und Zukunft von Carta interviewt. Interview mit carta.info: Meinungsjournalismus statt Nachrichten: Wir haben Carta vor allem wieder gestartet, weil wir Robins Werk fortsetzen wollten. Nach Robins … [Read more...]

Presseverlage betrügen bei IVW- und AGOF-Zahlen zur Online-Reichweite

Jens Schröder beschreibt auf Meedia die wohl gängige Praxis von vielen deutschen Presseverlagen, ihre Zahlen bei den Reichweitemessern IVW und AGOF 'aufzubessern', indem sie die Zugriffszahlen von Partnersites und übernommenen Webangeboten zu den Zahlen … [Read more...]

Breaking: Blogs doch nicht tot

blogs.png

Nielsen Wire über eine stetig steigende Zahl an Blogs: Blogs are sometimes overlooked as a significant source of online buzz in comparison to social networking sites, yet consumer interest in blogs keeps growing. By the end of 2011, NM Incite, a … [Read more...]

Rivva wird eventuell ein Premiumangebot bekommen

Rivva-Macher Frank Westphal im Interview auf 1000ff über ein mögliches Premiumangebot von Rivva: Gedacht war an sich, den alten Twitter-Agent wiederzubeleben und den Nutzern volle Kontrolle über die Datenströme und Algorithmen zu geben, quasi einen … [Read more...]

Kathrin Passigs Medienkonsum

Kathrin Passig über ihr Medienverhalten: Im Netz habe ich um 2005 herum eine Weile meinen RSS-Feedreader vollständig ignoriert: Ich war einfach überfordert von der Menge an ungelesenem Zeug, die sich da zügig ansammelte und mich vorwurfsvoll anstarrte. … [Read more...]

Lokale Netzmedien und die Demokratie

Steffen Greschner macht sich auf [x politics] Gedanken zur Nachhaltigkeit lokaler und hyperlokaler Medien: Gerade in lokalen Gebieten können Medien nur schwer über Jahrzehnte unabhängig sein. Zumindest ist das extrem schwierig, wenn nicht gar unmöglich. … [Read more...]

The Wirecutter: Aktualisierte Liste der besten Gadgets & eine neue Art Gadgetblog

wirecutter.png

Simply the best: Das bereits heute früh verlinkte The Wirecutter denkt das Gadgetblog, eines der ältesten erfolgreichen Onlinemedienmodelle weiter, und konzentriert sich auf das, was wichtig ist: Was die besten Gadgets in den verschiedensten Kategorien … [Read more...]

Deutsches Wall Street Journal gestartet, könnte Anfang eines Trends sein

Die deutsche Ausgabe des Wall Street Journals ist heute gestartet. Knut Engelmann, der Chefredakteur von Wallstreetjournal.de: The Wall Street Journal Deutschland ist die erste rein digitale Wirtschaftszeitung im deutschsprachigen Raum – nur im Netz, nie … [Read more...]

Deutsches E-Commerceblog Exciting Commerce erwirtschaftet 2011 350.000 Euro

Exciting Commerce, wo ich auch als Autor tätig bin, entwickelt sich sehr gut. Betreiber Jochen Krisch nennt erstmals öffentlich Zahlen: Alleine 2011 haben sich die bloggetriebenen Einnahmen vervierfacht - auf gut 350.000 Euro (exkl. Marketingbudget, auf … [Read more...]

Deutsches Lokalblog macht 10.000 € Umsatz pro Monat

Die Tegernseer Stimme ist ein Lokalblog für die Ortschaften rund um den Tegernsee. Das Lokalblog schaltet seit Mai dieses Jahres auf dem Blog Anzeigen. In weniger als einem halben Jahr kommt man nun auf bis zu 10.000 Euro Umsatz pro Monat. Auch … [Read more...]

Wo bleibt der WordPress-Fork?

wordpress-logo.png

Als ich über das Versagen der offenen Webstandards schrieb, antwortete ich in den Kommentaren auf Carsten Pötter mit folgender Aussage: "Eines ist natürlich auch klar: Webstandards ohne die Beteiligung und ausdrückliche Unterstützung (=Implementierung in … [Read more...]